Wir sind alle einmalig!

Im Religionsunterricht sind wir in diesem Schuljahr mit dem Thema – Ich bin einmalig! – gestartet. Ab diesem Schuljahr bekommen wir zum ersten Mal Noten und auch sonst werden wir immer wieder beurteilt oder bewerten selbst andere Menschen.

Damit umzugehen ist eine echte Herausforderung und im Reliunterricht wollten wir uns dem Thema über die Bilderbuchgeschichte Du bist einmalig von Max Lucado nähern.

Zum Einstieg überlegten wir, wonach wir andere Menschen beurteilen und welche Eigenschaften uns bei anderen Menschen besonders wichtig sind. Wir stellten fest, dass der erste Eindruck auch täuschen kann, je nachdem, worauf man achtet.

Dann lernten wir das Volk der Holzpuppen – die Wemmicks – in ihrem Städtchen kennen und erfuhren, dass sich diese Punkte oder Sterne für gute oder schlechte Eigenschaften ankleben. Einige Wemmicks besuchten uns in der Klasse und auch wir vergaben Punkte und Sterne an sie.

Eine Holzpuppe tat uns sehr leid, denn sie bekam von den anderen Wemmicks nur Punkte und wir schrieben ihr ermutigende Briefe und gaben ihr Tipps.

Dann lernten wir ein Wemmick-Mädchen kennen, an der weder Punkte noch Sterne hielten. Auch bei uns in der Klasse nicht, sie fielen einfach ab.

Dem Geheimnis dieses Mädchens gingen wir in der Geschichte nach und fanden zusammen mit dem Wemmick-Jungen heraus, wie sie es schaffte, sich nicht von den Meinungen anderer Wemmicks in ihrem Selbstwertgefühl beeinträchtigen zu lassen.

Einiges davon konnten wir auf unser Leben übertragen. Wir haben uns Strategien überlegt, wie wir dafür sorgen können, dass wir uns auch trotz der ein oder anderen „schlechten Bewertung“ einmalig und besonders fühlen können. Ebenfalls wollen wir vorsichtig damit sein, anderen Menschen vorschnell Punkte anzukleben, denn wir haben miterlebt, wie sich das anfühlen kann.

Nach den Herbstferien werden wir mit Frau Engel-Hattwich noch einmal das Thema wiederholen und einen kleinen Test dazu schreiben und freuen uns dann auf das nächste Thema.

Eure Eisbären

Tags

Comments are closed

Kalender
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden