Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der hohen Inzidenz wird der Präsenzunterricht im Kreis Hersfeld-Rotenburg vorerst vom 19.04.2021 bis voraussichtlich zum 02.05.2021 in den Grundschulen ausgesetzt.

Alle Schülerinnen und Schüler der Herzbergschule werden in Distanz beschult. Ihre jeweiligen Klassenleitungen werden Sie darüber in Kenntnis setzen, wie der Distanzunterricht und der Kontakt (Telefonate/ Online-Meetings) zu den Kindern innerhalb der Klasse umgesetzt werden.

Eine Notbetreuung wird für Kinder vorgehalten, deren Eltern keine andere Möglichkeit für die Betreuung finden. Eine Bescheinigung des Arbeitgebers ist nicht notwendig. Eine Anmeldung für die Notbetreuung erfolgt über ihren jeweiligen Präsenz-Klassenlehrer/ ihre Präsenz-Klassenlehrerin bis Freitag, den 16.04.2021 um 12 Uhr per Email.

Bitte beachten Sie:

Die Testpflicht gilt auch für die Teilnahme an der Notbetreuung. Ein negatives Testergebnis ist unbedingte Zugangsvoraussetzung. Ihre Kinder haben die Möglichkeit sich in der Schule unter Anleitung einer Lehrkraft selbst zu testen, ein offizieller negativer Nachweis über einen kostenlosen Bürger-Schnelltest wird aber auch akzeptiert, solange er nicht älter als 72 Stunden ist.

Sollten Sie anstelle des Bürgertests die Selbsttestung innerhalb der Schule in Anspruch nehmen wollen, so beachten Sie bitte, dass Sie ihrem Kind die Einwilligungserklärung unterschrieben mitgeben.

Achtung: das am 15.04.2021 aktualisierte Formular finden Sie auf der Homepage unter Covid-19 als Download. Ohne dieses kann keine Selbsttestung stattfinden und ihr Kind muss die Schule wieder verlassen, also von Ihnen abgeholt werden.

Nähere Informationen zur Ausgestaltung der Selbsttestungen und zu Abläufen an der Herzbergschule erhalten Sie in den nächsten Tagen auf der Homepage.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern noch schöne Ferien und gute Gesundheit.

Das Herzbergteam!

Tags

Comments are closed

Kalender
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden