Pünktlich zum ersten Dezember lag der erste Schnee auf dem Schulhof der Herzbergschule. Für die Schülerinnen und Schüler gab es kein Halten mehr, denn von Schnee war in den letzten Jahren eher wenig zu sehen.

Um dem Zauber des ersten Schnees und des Einläutens der Weihnachtszeit gerecht zu werden, durften alle Klassen ausgiebig im Schnee spielen. Dafür wurde auch schon mal eine Schulstunde geopfert, denn in der Pause fiel den Lehrern auf, wie friedlich und entspannt die Kinder miteinander spielten.

In Teamarbeit wurden Schneekugeln über die Wiese gerollt und zu Schneemännern aufgetürmt, Schneeliegen gebaut und Schneewälle errichtet. Gemeinsame Projekte wurden ohne Steit und mit allgemeinem Engagement umgesetzt und gegenseitige Hilfe war selbstverständlich.

Wir freuen uns auf noch ganz viel Schnee und hoffen auf eine glitzernde Vorweihnachtszeit!

Tags

Comments are closed

Kalender
Keine Veranstaltung gefunden!