Eulen und Füchse basteln mit Naturmaterialien

Passend zur Jahreszeit Herbst haben wir uns im Kunstunterricht mit Naturmaterialien, wie bunten Blättern, Kastanien und Eicheln, auseinandergesetzt und mit diesen gebastelt. Dabei haben wir, alle Kinder der Fuchsklasse und der Eulenklasse, mit unseren Kunstwerken am Kastanien-Bastelwettbewerb – „Lolls im Herzen“ teilgenommen.

Aufgrund von Corona musste dieses Jahr auch das Lullusfest abgesagt werden. Doch die Stadt Bad Hersfeld hat für Kindergartenkinder und Grundschulkinder einen Bastelwettbewerb mit Kastanien, die ansonsten ins traditionelle Lollsfeuer geworfen werden, ins Leben gerufen.

Die Aufgabe im Kunstunterricht bestand darin, dass wir eine eigene Idee entwickeln und diese dann kreativ umsetzen mussten. Zum Basteln standen uns viele verschiedene Materialien zur Verfügung. Neben den Naturmaterialien, die wir mit Zahnstochern oder Kleber verbunden haben, konnten wir auch beispielsweise Krepppapier, verschiedene Stoffe, Perlen, Federn, Watte, Steckschaum, Kulleraugen und Pfeifenreiniger zum Bauen bzw. Verzieren nutzen. Unserer Kreativität konnten wir völlig freien Lauf lassen.

Eifrig und mit Spaß haben wir an unseren Kunstwerken zwei Wochen gearbeitet. Eine Vielzahl an einzigartigen Kunstwerken ist dabei entstanden. Zum Beispiel sind folgende Ideen gebastelt worden: Ein Zauberer, ein Mobile, ein Hotel, verschiedene Tiere (u. a. Ameisen, Spinnen, Igel und Schlangen), ein Auto, ein Zelt, Außerirdische, ein Schiff und ein Tierpark. Die Fotos zeigen die Vielfalt unserer beeindruckenden Kunstwerke.

Damit wir am Ende alle Kunstwerke aus beiden Klassen einmal betrachten und bewundern konnten, haben wir unsere Kunstwerke auf den Tischen im Flur des 1. Stockwerkes ausgestellt und haben wie in einem Museum einen Rundgang gemacht. Im Anschluss wurden unsere Kunstwerke fotografiert, damit sie bei der Stadt Bad Hersfeld rechtzeitig eingereicht werden konnten.

Bis die Jury getagt hat, sind eineinhalb Wochen vergangen. In dieser Zeit waren wir sehr gespannt und haben beständig gehofft, dass das Urteil der Jury bereits feststeht. Das Warten und vor allem unsere Mühen, die wir in die Kunstwerke hineingesteckt haben, haben sich aber definitiv gelohnt, da wir zwei Siegerinnen an unserer Schule beglückwünschen konnten. Den zweiten Platz hat das Lollsfeuer gewonnen und den dritten Platz konnten wir mit dem Tierpark belegen.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule mit ihren Kunstwerken begeistern konnte und unsere Arbeiten auch mit Preisen gewürdigt worden sind.

Eure Füchse und Eulen

Tags

Comments are closed

Kalender
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden