Stand 24.04.2020, 19 Uhr

Liebe Eltern und Kinder des Jahrgangs 4,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Herzbergschule weiterhin auch für die Kinder des 4. Jahrgangs geschlossen bleibt.

Inwieweit der Schulbetrieb zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden soll, ist zurzeit nicht bekannt.

Eine Pressemitteilung dazu finden Sie auf der Seite des Hessischen Kultusministeriums:

https://kultusministerium.hessen.de/presse/pressemitteilung/schulbetrieb-der-4-jahrgangsstufe-der-grundschulen-wird-am-27-april-nicht-aufgenommen

Es tut uns sehr leid, dass wir Ihnen diese Information so kurzfristig zukommen lassen müssen und können uns gut vorstellen, was für eine organisatorische Leistung dies von Ihnen erfordert. Wir hoffen, dass Sie Ihre Planung für die nächste Woche entsprechend anpassen können.

Auch für die Kinder, die sich schon auf ein Wiedersehen mit ihren Klassenkameraden und -kameradinnen und uns Lehrern gefreut haben, tut es uns sehr leid.

Notbetreuung

Sollten Sie Bedarf für unsere Notbetreuung haben, dann melden Sie sich bitte schnellstmöglich über die Emailadresse der Herzbergschule.

Da unser Personal und damit unsere Kapazität sehr begrenzt ist, möchten wir Sie bitten, sich spätestens bis um 11 Uhr am Vortag zu melden, denn nur so können wir eine verlässliche Notbetreuung organisieren.

Lehrkräfte gehören nun auch zu den systemrelevanten Berufsgruppen, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen dürfen.

Bitte beachten Sie, dass Kinder, die in die Notbetreuung gehen, gar keine Krankheitssymptome haben dürfen. Sollten sich im Laufe des Vormittags Symptome zeigen, müssen die Kinder sofort abgeholt werden.

Hier finden Sie das Formular, das Sie zur Neuanmeldung für die Notbetreuung benötigen:

bestaetigung_fuer_erziehungsberechtigte_bestimmter_berufsgruppen_04_2020

Für Kinder, die schon in der Notbetreuung angemeldet sind und für die Sie dieses Formular bereits abgegeben haben, brauchen Sie es nicht erneut ausfüllen.

Kontakt zu den Lehrkräften

Bei Fragen zu den ausgegebenen Materialien melden Sie sich weiterhin bei den jeweiligen Fachlehrern. Dies funktioniert laut Einschätzung der Lehrkräfte bisher sehr gut und wird auch genutzt. Die Lehrkräfte stehen Ihnen schriftlich, aber auch telefonisch durch einen Rückruf gerne zur Verfügung und unterstützen Sie auf Distanz.

Zum Teil dürften die am Montag ausgegebenen Materialien für die kommende Woche auch für Klasse 4 noch ausreichen. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Fachlehrkraft. Diese informiert Sie über das weitere Vorgehen.

Newsletter

Schauen Sie für weitere Informationen regelmäßig auf die Homepage der Herzbergschule und nutzen Sie gerne die Funktion unseres Newsletters, den wir gerade aufbauen. Sie finden eine Anmeldung zum Newsletter unter Kontakt. Dort können Sie Ihre Emailadresse angeben und erhalten dann den Newsletter der Herzbergschule. Wir hoffen, dass diese Funktion unsere Elternbeiräte bei der Informationsweitergabe mit Hinweisen auf die Homepage ein wenig entlastet.

Ihre eingetragene Emailadresse wird von uns nur zum Zwecke der Verteilung des Newsletters verwendet. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit über einen (in jedem unserer Newsletter enthaltenen) Link vom Newsletter abmelden. Ihre Emailadresse wird dann gelöscht.

Wir wünschen allen Eltern weiterhin viel Kraft und Energie, aber vor allem auch weiterhin Gesundheit und glückliche Momente mit Ihren Kindern im Kreise der Familie!

Eva Christina Engel-Hattwich

und das gesamte Herzbergteam

Tags
No Tag

Comments are closed

Kalender
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen